Die neue All-in-One Software für dein Onlinebusiness!

Die neue All-in-One Software für dein Onlinebusiness!

Du kennst mit Sicherheit das Problem, das wir für unsere Webseiten-Erstellung und das Marketing viele unterschiedliche Tools und Softwares benötigen, um alle effektiven Strategien umsetzen zu können?

Einen Server, einen Webseiten-Builder, eine E-Mail Marketing Software, ein Splittest-Tool, eine Videoplayer-Software, diverse Conversion-Tools wie z.B. Countdown, PopUp-Meldungen und vieles mehr. Um wirklich alle Tools uneingeschränkt zu nutzen, müssen wir dabei in der Regel mehrere Abos abschließen und so entstehen meist monatliche Fixkosten von knapp 500 € und mehr. Dabei beachten wir aber nicht, dass es aufgrund der unterschiedlichen Tools oft zu Kompabilitätsproblemen kommt, weil die Software nicht aufeinander abgestimmt sind.



Jetzt ist endlich Schluss mit hohen Fixkosten und vor allem hast du jetzt endlich eine einzige Software, die alle Tools beinhaltet und zwar wirklich alle!

 

Klicke hier um kostenlos zu starten!

 

Funnelcockpit ist eines der wenigen Tools, mit denen Du schnell ans Ziel kommst. Denn dank zahlreicher Vorlagen lassen sich potenziell gewinnbringende Trichter sehr schnell erstellen.

Außerdem ist dieser Trichterbauer im deutschsprachigen Raum recht bekannt. Kein Wunder, schließlich handelt es sich um ein deutsches Tool. Allerdings ist es meiner Meinung nach nicht für jeden die optimale Lösung – für manche schon.

Was Funnelcockpit zu bieten hat und welche Vor- und Nachteile es zu bieten hat, kannst Du weiter unten nachlesen.

 

Meine Erfahrung im Trichter-Cockpit veröffentlicht

Cockpit (Dashboard / Startseite)

Wie Sie auf dem folgenden Bild sehen können, ist das Cockpit im Funnelcockpit recht übersichtlich gestaltet:

Funnelcockpit-Erlebnis-Dashboard

Sie erhalten einen Überblick über Verkaufs- und Besucherzahlen sowie bestehende Kontakte. Die Größe der einzelnen Felder kann durch Anklicken der kleinen Zahnräder in der rechten oberen Ecke der Felder beliebig angepasst werden. Außerdem können Sie im Feld "Besucher" einstellen, welcher Trichter angezeigt werden soll.

Darüber hinaus können Sie Ihrem Cockpit weitere Elemente hinzufügen. Hier haben Sie die Wahl zwischen den Elementtypen Besucher , Geräte , Kontakte , neueste Trichter , Einnahmen , Ausgaben und Gewinne .

Klicke hier um kostenlos zu starten!

 

Trichter

Dann gibt es noch den Bereich Funnels . Wie oben erwähnt, können Sie in Funnelcockpit aus zahlreichen Funnel-Vorlagen wählen, die Ihnen viel Zeit sparen. Die Trichter enthalten bereits mehrere Seiten, darunter das Impressum und die Datenschutzvereinbarung. weil  Funnelcockpit ein deutscher Anbieter ist, ist bereits alles DSGVO-konform.

Um Ihren Funnel zu vervollständigen, müssen Sie lediglich aus den vielen verschiedenen Designs wählen und die Texte, Bilder und Links auf den Vorlagen an Ihr Unternehmen anpassen. Et voilà, Ihr Vertriebskanal ist bereit!

Hier können Sie lesen, wie Sie einen in Funnelcockpit bekommen. Bauen Sie einen Trichter in Funnelcockpit. Lesen Sie hier, was ein Marketing Funnel ist.

Weltweites Tracking

Im Bereich Tracking und Scanning Services können Sie, wie der Name schon sagt, verfolgen, wie sich Nutzer innerhalb Ihres eigenen Funnels verhalten. Dafür gibt es drei Methoden: Conversion-Pixel, Split-Tests und Maus-Tracking (letzteres ist nur im Business-Paket verfügbar).

Videos

Dann gibt es noch den Bereich Videos , in dem Sie entweder einen Videotrichter erstellen oder Ihren eigenen Videoplayer erstellen können. Im Prinzip bedeutet dies, dass Sie ein Video hochladen oder verlinken und dann verschiedene Einstellungen für diesen Videoplayer vornehmen können. Zum Beispiel, ob das Video automatisch starten soll oder ob der Play-Button animiert werden soll usw. Hier kann man ziemlich ins Detail gehen, und das bieten einige andere Funnel-Builder nicht an.

Webinare

Im Bereich Webinare können Sie ganz einfach ein Webinar erstellen, und auch hier ist alles selbsterklärend. Hier können Sie sogar das eigene E-Mail-Marketing-Tool von Funnelcockpit verlinken, damit alle Webinar-Teilnehmer vor oder nach dem Webinar noch einmal kontaktiert werden können.

Email

Der Bereich E-Mail ist ein großes Plus: Für den ohnehin geringen Preis, den Sie für Funnelcockpit bezahlen  , erhalten Sie ein komplettes E-Mail-Marketing-Programm. Das hat natürlich den „Nachteil“, in gewisser Weise an Funnelcockpit gebunden zu sein – wer möchte, könnte aber auch seine Kontaktliste exportieren und zu einem anderen Anbieter wechseln.

Umfragen

Im nächsten Abschnitt können Sie Ihre eigenen Umfragen erstellen . Da Umfragen eine effektive Marketingstrategie sein können, ist es definitiv nichts auszusetzen, sich auch mit ihnen zu beschäftigen.

CRM

Funnelcockpit bietet auch ein CRM-System an . In diesem Bereich können Sie Leads & Kunden verwalten und Automatisierungen einrichten.

Formen

Im Bereich Formulare können Sie individuelle Formulare erstellen und gestalten. Dies sind in der Regel Formulare für die E-Mail-Anmeldung.

Dateien

Im Bereich Dateien können Sie Dateien hochladen – selbsterklärend

Klicke hier um kostenlos zu starten!

 

Produkte

Zu guter Letzt haben wir noch den Bereich Produkte , der eigentlich eines der wichtigsten ist, denn letztendlich sind unsere Produkte und Dienstleistungen der Grund, warum wir Trichter überhaupt brauchen. Leider kann ein Produkt nur in der Business-Version angelegt werden.

 

Fazit: Was kann ich über meine Erfahrungen mit Funnelcockpit sagen?

Einer der Gründe, warum sich viele Kunden in Deutschland für Funnelcockpit entscheiden, ist die Tatsache, dass Funnelcockpit ein deutsches Unternehmen ist . Damit ist von vornherein gewährleistet, dass bei der Nutzung des Tools alle gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz und zu Cookies eingehalten werden . Außerdem ist es auch praktisch, dass im Funnelcockpit alles auf Deutsch ist, wenn Sie kein Englisch sprechen.

Aber das ist natürlich nicht alles. Ein weiterer großer Vorteil von Funnelcockpit ist, dass es wirklich einfach zu handhaben ist und alles selbsterklärend ist. Wenn Sie irgendwo feststecken, bietet das Tool kostenlose Tutorials und natürlich gibt es auch einen Kundensupport. Der Support funktioniert meiner Erfahrung nach super und reagiert schnell auf Anfragen.

Viele verschiedene Trichter sind kostenlos fertig konfektioniert erhältlich . Einzelne Seiten wie Datenschutz, Impressum und Landingpage sind bereits in den Trichter integriert. Dies macht es natürlich unglaublich einfach, schnell einen Trichter zu erstellen.

Obwohl es bei diesem Tool kaum etwas zu bemängeln gibt und gerade für diesen Preis habe ich einige Nachteile festgestellt:

 

Nachteile von Funnelcockpit :

  • Produkte können nur in der Business-Version erstellt werden – warum Trichter, wenn man ein Produkt nicht verkaufen möchte?
  • Das E-Mail-Marketing-Tool stammt von Funnelcockpit selbst - erhöht die Hürde, von Funnelcockpit wegzukommen (aber natürlich ist es trotzdem machbar)
  • Alle Trichter/Seiten haben zunächst das gleiche optische Design

 

Vorteile von Funnelcockpit :

  • Das Tool ist im Vergleich zu anderen Funnel-Buildern unglaublich günstig, selbst die "teuerste" Version
  • Alles ist selbsterklärend, Tutorials sind bei Bedarf verfügbar
  • Split-Tests sind im Vergleich zu anderen Funnel-Buildern sehr einfach zu implementieren
  • Webinare und Videotrichter sind sehr einfach zu erstellen

 

 

Klicke hier um kostenlos zu starten!

 


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Thomas Koch

Thomas ist Experte für Online-Marketing und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.

Dein erfolgreiches Onlinebusiness mit nur einer Software!

Mit FunnelCockpit hast du alle Marketing-Tools in einem System.

Webseite erstellen bauckasten

Erhalte Tools wie FunnelBuilder, Splittests, E-Mail Marketing, Webinare, VideoPlayer, Mitglieder-Bereiche und vieles mehr...

© FunnelCockpit

Blog erstellt mit FunnelCockpit